III.1 d) Atome

III.1 d) Atome

Wir wollen heute verstehen, woher die elektrischen Ladungen kommen, die wir bei unseren Experimenten von der letzten Woche beobachtet haben. Dazu müssen wir etwas über den Aufbau der Materie aus Atomen lernen.

Frage 1: Was sind Atome und wie groß sind sie? Sieh dazu das folgende Video an:


Frage 2: Woraus bestehen Atome?


Frage 3: Was passiert, wenn sich Gegenstände elektrisch aufladen?

Erklärung:
Normalerweise sind Atome neutral, weil sie gleich viele Protonen wie Elektronen besitzen. Deswegen sind auch große Gegenstände aus vielen Atomen in der Regel elektrisch neutral. Einzelne Elektronen können aber die Hülle eines Atoms verlassen, sich in dem Raum zwischen den Atomen bewegen und auch in die Hülle eines anderen Atoms eintreten. Sie können sogar von einem Gegenstand auf einen anderen überwechseln.
Genau das passiert, wenn du einen Plastikstab an einem Wolltuch reibst:
Elektronen aus der Wolle wechseln auf den Plastikstab. Der Plastikstab ist dann negativ geladen, denn er hat zu viele Elektronen. Das Wolltuch ist danach positiv, es hat zu wenige Elektronen.


Lies dir mit diesem bisherigen Wissen die Seiten 70 und 71 gründlich durch. Übertrage anschließend den Hefteintrag in dein Heft:

Nächste Woche klären wir den Unterschied zwischen elektrischen Leiter und Nichtleitern und erklären, was elektrischer Strom ist.

Scanne oder fotografiere bitte die Antworten auf die Aufgaben 1) und 2) (Seite 70) und schicke sie mir bis zum 30. April 2020 16:00 gut lesbar an: corona[at]maxmichel.de
Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr sie mir gerne auch über diese Email-Adresse zukommen lassen!