VI.1 Flächeninhalte vergleichen und messen

VI.1 Flächeninhalte vergleichen und messen

Gedanken zum Einstieg

Wir kennen schon die Einheit, die herauskommt, wenn man

  1. eine Länge durch eine Länge teilt: Das Ergebnis hat keine Einheit.
    Bsp: Bei der Herstellung von Toilettenpapier wird eine 3 Meter breite „Master“-Rolle hergestellt, die erst ganz zum Schluss in 10 cm lange Stücke zerschnitten wird.
    Rechnung:
    3 m : 10 cm=30 dm : 1dm=30
    Antwort: 30 Rollen Klopapier pro „Master“-Rolle.
  2. eine Länge durch eine Zahle ohne Einheit teilt: Das Ergebnis hat die Einheit der Länge:
    Bsp: Berechne, wie Breit eine Rolle sein müsste, wenn man eine 4 Meter breite „Master“-Rolle in 32 gleich große Rollen unterteilen möchte.
    Rechnung:
    4 m : 32=4000 mm : 32= … = 125 mm
    (schriftlich dividieren geht nicht so einfach mit Computer 🙁 )
    Antwort: Jede Rolle wäre dann 12,5 cm breit.
  3. Zwei Längen addiert oder subtrahiert: Das Ergebnis hat die Einheit der Länge.
  4. Eine Zahl und eine Länge addiert bzw. subtrahiert: das geht nicht…

Was passiert, wenn man zwei Längen miteinander multipliziert?
Gute Frage, machen wir ein Beispiel:
Ein Zimmer ist 3 Meter lang und 4 Meter breit.
Rechnung:

Antwort: Es hat eine Fläche 12 Quadratmetern.


Schaut euch das Video „Einstieg_Flächen vergleichen und messen“ an:

Die Vorlage zum ausdrucken findet ihr ganz unten auf der Website

Schaut euch die Videos „Hefteintrag_Flächeninhalte vergleichen und messen“ an.


Übernehmt danach den Hefteintrag und die Beispiele aus der „Datei zum Hefteintrag“ ab:

Alternative zu den Videos:

Wenn ihr gerade nicht an den PC könnt, um die Videos anzusehen, oder ihr keine Lust auf Erklärvideos habt, könnt ihr das Thema auch einfach mit der „Datei: Flächeninhalte vergleichen und messe_kommentiert“ erarbeiten. Dort sind wieder die Gedanken aus den Videos schriftlich festgehalten. 

Übungsaufgaben:

Bearbeite nun die folgenden Aufgaben:
S. 187/ 2, 4, 8, 9
S. 188/ 12, 13, 17

Die Lösungen der Aufgaben werden am Anfang der nächsten Woche hier eingestellt. 


Das Spiel Loculus Archimedius:

Drucke dir das Bild aus und zerschneide es entlang der Linien in die einzelnen Teilfiguren. Versuche anschließend aus allen Puzzleteilen ein Tier oder einen Gegenstand zu legen.